Christine - Casa Vegana Arucas

Ich hatte ein 8-tägiges Yoga und Meditations Retreat in der Casa Vegana gebucht und war ganz gespannt, was mich erwartet. Thomas und Chiara, die Inhaber des Casa Vegana, sind herzensgute Menschen, die man einfach nur mögen kann. Ich habe mich sofort wohl gefühlt, weil wir offen empfangen wurden und es sich wie eine kleine Familie angefühlt hat. Die Casa Vegana ist ein altes spanisches Haus mitten in der Altstadt von Arucas mit einer herrlichen Dachterrasse, auf der die täglichen Yoga und Mediationseinheiten stattfinden. Yoga hier ist für jedes Level geeignet, da Chiara auf die einzelnen Bedürfnisse eingeht und die Einheiten entsprechend für die Gruppe plant. Vor allem der Asana Workshop war für mich als relativer Anfänger sehr gut, um eine gute Grundlage zu schaffen. Verköstigt wurden wir von Thomas, der die herrlichsten Brötchen, Dips und Porridge zum Frühstück und abwechslungsreiche vegane Gerichte zum Abend kredenzte. Beim Gedanken daran läuft mir das Wasser im Mund zusammen. In der freien Zeit kann man sich in der Stadt umschauen, die Umgebung zu Fuß oder mit Bus zu erkunden, wandern, sich massieren lassen oder auch Abenteuer wie Paragliding zu erleben. Ich kann ein Yoga und Meditations Retreat in der Casa Vegana uneingeschränkt empfehlen und werde sicher nicht zum letzten Mal dort gewesen sein. Die Casa Vegana – ein Platz zum Wohlfühlen, Abschalten und in sich gehen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Fields marked with an * are required.